The Art Of Kartoffelsalat ;)

schmecken

Ganz fix: Festkochende Kartoffeln in der Schale kochen, abgießen, kurz abschrecken, pellen und in dicke Scheiben schneiden. Dazu: ein paar blanchierte grüne Bohnen, entkernte schwarze Oliven, in Streifen geschnittene getrocknete Tomaten, reichlich Dill, wer hat auch ein bisschen Basilikum und eine fein geschnittene Schalotte. Wenn man den Salat nicht gleich komplett aufisst, würde ich die auch kurz blanchieren. Dann: tolles Olivenöl, Weißweinessig, Salz, Pfeffer, fertig!

Skrei mit Pastinakenpüree und geröstetem Romanesco

schmecken

2020-01-20-18-32-52-420

Der Skrei, auch Winterkabeljau ist ein Wahnsinnsfisch. Es gibt ihn nur von Januar bis April, sein Fleisch ist fest und zart zugleich, wahnsinnig saftig und gleichzeitig total kalorienarm. Das Ganze hat seinen Preis, und gerade deshalb lohnt sich das Selbermachen. Viel muss man mit dem Produkt nicht anstellen und 200 Gramm pro Person reichen locker. Und belohnt wird man mit einem saisonalen Genuss, mit dem sogar der öde Jahresbeginn wieder ein bisschen was Nettes hat…

#noboringveggies

schmecken

Ich weiss nicht warum, aber ich bin gerade total Gemüse-geil. Bloß langweilig darf es nicht sein. Gute veggie-Gerichte brauchen meist ein paar Minuten mehr, aber die sind es wert. So wie bei diesen Zucchini-Puffern mit Gurkenjoghurt. Rezept spare ich mir, das gibt’s in jedem Food-Portal. Einfach machen. Und dann ist das nächste Stück Fleisch doppelt toll.

Lissabon: Unglaubliches Orangen-Huhn aus dem Ofen

schmecken

Warum ich im Urlaub so viel koche? Naja, erstmal IST Kochen mit Zeit und Ruhe Urlaub, beginnt schon beim Einkaufen, wann immer es geht auf Märkten, die immer sehr „einheimische“ Orte sind. Und dann ist es auch so, dass ich meine traditionelle Winterreise in den Süden alleine mache, was ich prinzipiell gut kann, aber ich gehe einfach nicht gerne alleine Essen. Alleine Kochen hingegen entspannt mich. Und schließlich kommen manchmal auch Granaten wie dieses Gericht hier heraus, das mir, *schwör*, einfach so eingefallen ist. Mega-zartes Fleisch, ein Wahnsinns-Orangengeschmack und Kraft von Knoblauch und Chilli. Und hinkriegen tut das jeder!