Schnittlauch-Rührei. Einfach gut.

schmecken

Ich liebe Eier. Und ich finde, sie gehören zum Delikatesten, was man so kochen kann, was auch heißt, dass z.B. ein gutes Rührei oder Omelette wirklich eine Kunst sein können. Für das Schnittlauch-Rührei vier frische, sehr gute Bio Eier in ein Schüsselchen hauen und zusammen mit Salz und Pfeffer mit einer Gabel gut verschlagen. Fein geschnittenen Schnittlauch dazu. In einer kleinen, beschichteten Pfanne auf mittelhoher Hitze Butter schmelzen lassen. Eier dazu geben, Herd direkt auf mittlere Hitze herunter schalten. Ei idealerweise mit einem Teigschaber gelegentlich eher falten als rühren. Wenn das Ei gestockt ist, aber noch saftig glänzt, gleich aus der Pfanne auf einen Teller geben. Das Ei sollte vor dem Servieren zu 3/4 gar sein, es zieht weiter nach. Das Ganze dauert vielleicht ein, eineinhalb Minuten. Für mich die Krönung: Auf das Rührei am Ende ein paar Spritzer Maggi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s