Pasta oder Couscous?

schmecken

In Italien gibt es eine Menge verschiedener Pastasorten wie dieser hier. Ob Fregola oder Scucusun (das stand auf meiner Packung) – alle haben eine ganz schöne Ähnlichkeit mit nordafrikanischem Couscous. Der wiederrum ist kein Getreide, wie viele meinen, sondern mit Wasser versetztes und dann getrocknetes Weizenmehl, also: Pasta. Und so finde ich es auch, so wie heute für ein Picknick mit der Liebsten, total naheliegend, für einen Pastasalat mal in die Couscous-Richtung zu gehen. Heisst: Pasta mit ein bisschen Kurkuma kochen, Gemüse im Ofen grillen und würfeln, abgetropfte Pasta dazu und Adana / Ras el Hanout, Salz, reichlich Zitronensaft und Olivenöl. Und ich hatte sogar noch ein paar Berberitzen. Und ganz zum Schluss ein bisschen Babyspinat. Zum Grillen, Picknick oder für die Mittagspause. Pasta + Couscous = passt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s