Geschmortes Gemüse Tajine-Style

hören, schmecken

Heute wollte ich einfach nur Gemüse pur. Mir viel Geschmack. Das hier geht in der Pfanne, wenn natürlich jemand eine Tajine hat, um so besser. Die Idee: Gemüse in seinem eigenen Saft geschmort, gewürzstark und herzhaft.

Rezept für zwei bis drei Personen:

Gemüse schneiden: Aubergine in dicke Scheiben, Zwiebel in dicke Ringe, zwei Tomaten in Scheiben, je zwei Karotten und Zucchini in dicke Streifen.

Tajine oder Pfanne auf den Herd, etwas Olivenöl darin erhitzen, Aubegine dazu, 1 TL Ras El Hanout, Salz, anbraten. Sechs angedrückte Knoblauchzehen dazu. Tomatenscheiben und Zwiebelringe auf die Auberginen schichten, darauf, sternförmig, Karotten und Zucchini. Nochmal gut mir Ras El Hanout, Kurkuma und Salz würzen, Kichererbsen aus der Dose dazu und ganz obendrauf nochmal schönes Olivenöl. Am Rand ein bisschen Wasser angießen, Deckel drauf und bei mittlerer Hitze auf dem Herd eine Stunde schmoren. Immer mal nachschauen, wenn es zu sehr knistert und brät, noch ein bisschen Wasser abgießen.

Servieren: Bisschen tolles Olivenöl drüber, Pfanne in die Tischmitte, Fladenbrot dazu. Gemüse pur!

2 Gedanken zu “Geschmortes Gemüse Tajine-Style

  1. Wirklich klasse Rezepte. Man sieht auch den Fotos an, dass alles echt und korrekt gekocht ist. Nirgends konnte ich irgendwelche Teller-Scherzartikel ausmachen. Es schlägt mein Herz höher, dass man schön kochen kann, ohne den Teller und sich selbst zu tätowieren.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s