Kleines Orient-Menü: Karottensalat mit Sesam und Berberitzen, Aubergine mit Tomaten und Joghurt, Safranreis

schmecken

324

Diese drei kleinen Gerichte sind locker in 20 Minuten gemacht (die Garzeit der Aubergine mal abgezogen). Jedes für sich kinderleicht. Und was mich echt total begeistert, ist die Kombination der drei: Veggie, würzig, frisch, leicht, weich, knackig, scharf, süß, fruchtig – alles miteinander. Und hinkriegen tut das jeder!

Für zwei Personen:

Aubergine: Halbieren, Fleisch karoförmig einschneiden aber nicht durchschneiden. Etwas Olivenöl und Salz drauf und bei 220 Grad Oberhitze + Umluft mit der Schnittfläche nach oben in den Backofen, bis sie ganz weich und schön gebräunt ist. Parallel drei Tomaten häuten, in Stücke schneiden und mit etwas Olivenöl, Salz, Zucker und türkischem Grillgewürz (Baharat) zwei Minuten in der Pfanne anschwitzen. Auf die Auberginenhälften geben, darüber noch ein bisschen fetten Joghurt mit Salz, Pfeffer und Knoblauch und fein geschnittene, frische Minze.

Salat: Vier Karotten in feine Streifen hobeln. Mit Salz, Zucker, Chilliflocken, Olivenöl, Zitronensaft und -Schale und einem Schuss Sesamöl marinieren. Wer hat, gibt ein paar, kurz mit heißem Wasser überbrühte Berberitzen dazu, alternativ Cranberries oder Rosinen. Salat auf einen Teller geben und mit weißem Sesam bestreuen.

Reis: Eine Tasse Reis und 1 1/2 Tassen Wasser, ein bisschen Salz und 1/2 Gramm Safran in einen Topf geben, Deckel drauf, einmal kräftig aufkochen lassen, dann auf ganz niedrige Hitze stellen, 15 min. ziehen lassen und am Schluss ein ordentliches Stück Butter einrühren.

Wer ein bisschen Fleisch / Fisch dazu mag: Sicher passen wunderbar ein paar gebratene oder gegrillte Lammkoteletts mit ein bisschen „Ras el hanout“ gewürzt. Oder ein gegrillter, kräftiger Fisch, wie Makrele oder Sardine. Ich fand es aber so wie es war auch absolut rund.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s