Tagliatelle mit Waldpilzen

schmecken

Es gibt Dinge, die kann man für Geld nicht kaufen. Wie so simple, wie luxuriöse Tagliatelle mit frischen Pilzen, die vor einer Stunde noch im Wald standen. Mehr braucht es nicht und mehr geht auch nicht. Und jetzt ist die richtige Zeit. Und da es kein „Rezept“ braucht, nur kurz: Pilze putzen, fein gewürfelte Zwiebel in einer großen Pfanne mit reichlich Butter anschwitzen, Pilze dazu, Salz und Pfeffer, ein Weilchen braten. Sahne dazu, eventuell Petersilie oder Frühlingslauch, noch ein bisschen köcheln, abschmecken. Tagliatelle unter die Pilze mischen, Parmesan und nochmal frischer Pfeffer dazu und gleich verzehren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s