Blitzschnelle Tagliatelle mit grünem Spargel

IMG_20190507_101411.jpg

Die perfekte Pasta für den Frühlingsanfang. Bis die Nudeln gar sind ist auch der Rest fertig. Fast Food. Machen. Mehr sag ich nicht.

Rezept für 4 Personen

Pastawasser aufstellen. Wenn es kocht, gut salzen und vier Hand Tagliatelle dazu geben und sehr al dente kochen. Reichlich Parmesan reiben. Ein paar Kirschtomaten vierteln.

Von einem Bund grünem Spargel die holzigen Enden abschneiden, dann in dünne Scheibchen schneiden, die Spitzen ganz lassen. Spargel in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl und fein gehacktem Knoblauch, Salz und einer Prise Zucker anschwitzen.

Zwei, drei Kellen Nudel-Kochwasser zum Spargel geben, 1x aufkochen, dann die Pasta, den Parmesan, die Kirschtomaten, ein Stück Butter und frisch gemahlenen Pfeffer dazu und kräftig schwenken bis sich Käse, Butter und Pastawasser zu einer Soße verbinden. Dann nicht mehr kochen.

Gleich servieren! Auch wenn das ein italienisch-geprägtes Gericht ist, passt für mich ein guter fränkischer Silvaner wirklich perfekt dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s