Tofu-Locken

dav

dav

Ich werde es ja nicht müde zu betonen: Es ist für mich, der zumindest aus der fernen Erinnerung noch andere Zeiten kennt, wirklich eine große Freude, was man sich an internationalen Einflüssen heute auch zu Hause erschmecken kann. In einem Asiamarkt in München entdeckte ich neulich diese „Locken“ aus getrocknetem, dünnblättrigen Tofu. Ich hatte sie schon einmal in einem Hotpot Laden gesehen und mochte sie wegen ihrer interessanten Konsistenz und ihrer Fähigkeit, viel Geschmack aufzunehmen. Und nach dem ersten Eigenversuch bin ich begeistert. Und meine: So wie hier, zusammen mit Nüssen und knackigem Gemüse und einer einfachen, runden Würzung, vielleicht zusammen mit einer Schale Reis, ist das ein veganes, extrem leichtes, aber wirklich kräftiges und sättigendes Gericht. Und dann gibt’s demnächst auch wieder ein tolles Stück Fleisch.

Rezept für vier Personen (mit Reis)

20 Tofulocken / Tofusticks zehn Minuten lang in lauwarmem Wasser einweichen, abgießen, ausdrücken und halbieren.

Vier Hand voll Gemüse fein schneiden. Ich hatte Spitzkohl, Frühlingslauch, Zuckerschoten und Karotte. Drei Knoblauchzehen fein schneiden. Eine Hand voll Erdnüsse hacken / mörsern.

In einer heißen Pfanne oder einem Wok mit etwas neutralem Öl die Tofusticks anbraten, ein bisschen salzen und wieder heraus nehmen.

Pfanne nochmal richtig heiss werden lassen, etwas Öl, dann die Gemüse dazu, ein bisschen Salz und dann unter Rühren 5 min. braten. Nach der Hälfte der Zeit die Nüsse und den Knoblauch dazu. Und schließlich die Tofusticks. Mit einem kräftigen Schuss süßer / dunkler Sojasoße, etwas Sesamöl und einem Spritzer Hot Sauce würzen. Fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s