Lauwarmer Salat von Herbstgemüsen

IMG_20181023_194132.jpg

Wirklich ein Salat nach meinem Geschmack, und das heisst: Nicht nur ein paar Blätter und nicht nur Rohkost. Sondern wunderbar Ofen-geröstetes, lauwarmes Gemüse, ein bisschen cremig-salziger Käse und ein rundes, mildes Dressing. Und: Das hier ist weniger ein Rezept, als ein Prinzip, denn man kann es unendlich variieren.

Rezept

Gemüse putzen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Ich hatte Blumenkohl, in dicken Scheiben, Rosenkohl, halbiert, rote Zwiebeln in Achteln, Karotten in dicken Stiften und Fenchel in Scheiben.

Was den Salat besonders macht, ist, dass man jedem Gemüse eine individuelle Würze gibt und dann auch nebeneinander auf das Backblech gibt, also nicht vermischt. Also die Gemüse vorab einzeln in einer Schüssel marinieren. Dabei überall Olivenöl, Salz, Pfeffer und ein bisschen Zucker. Und dazu: Fenchel mit Abrieb von der Orangenschale, Karotten mit gemahlenen Koriandersamen, Rosenkohl mit ein bisschen Fenchelsamen, Blumenkohl mit ein bisschen Currypulver und Fenchel mit ein paar Chilliflocken. Dann, wie gesagt, jedes Gemüse auf seine Ecke vom Blech. Wer das mit den vielen Gewürzen nicht mag, kann aber alles auch einfach nur mit Öl, Pfeffer, Zucker und Salz würzen.

Jedenfalls: Blech in den auf 180 Grad Umluft+Oberhitze in den Ofen.

Parallel eine kleine Majonaisse machen: In einen Mixbecher ein ganzes, sehr frisches Ei, 200 ml. Rapsöl, zwei Sardellenfilets, den Saft und die Schale einer ganzen Zitrone, etwas Curcuma, Salz, Chilli, Zucker. Mit dem Mixer in den Becher, einschalten und hochziehen. Und abschmecken.

Gemüse aus dem Ofen und nochmal mit ein bisschen frischem Olivenöl und etwas weißem Balsamico beträufeln. Auf Teller oder eine Platte geben, etwas zerbröckelten Schafkäse darüber und schließlich ein bisschen von der Majonaisse. Ich hatte noch ein paar blanchierte grüne Bohnen, die waren auch nicht schlecht.

Das Gemüse kann man unendlich variieren. Auch gut: Pastinaken, Süßkartoffeln, Topinambur, Radiccio, Chicoree, Kartoffeln, Kürbis, Artischocken, Rote Beete, Romanesco, Champignons…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s