Tofu mit Gemüse und schwarzem Pfeffer

IMG_20180919_193112.jpg

Ich finde Tofu toll. Ganz ehrlich. Aber eigentlich nur in der asiatischen Küche. Alle Fleischersatz-Gedanken sind mir fremd. Richtig gemacht ist er einfach gut. Und darf dann auch gerne mit Schweinebauch oder Hack (grandios: Ma Po Dofu) zubereitet werden. Das hier ist eine vegane Variante von mir, richtig würzig, schnell gemacht wirklich leicht, ohne dass man es schmeckt. Power kommt unter anderem durch reichlich frischen, schwarzen Pfeffer. Und die Technik ist vielleicht ein bisschen eigen – anstatt alles zusammen im Wok zu machen, mache ich Soße, Gemüse und Tofu zunächst getrennt und führe alles erst zum Schluss zusammen. Das ist eigentlich einfach, da alles optimal gegart werden kann,

Rezept für 2 – 3 Personen

Für die Soße in einem Töpfchen 150 ml. Gemüse- oder Geflügelbrühe zusammen mit 50 ml Sojasoße, einem knappen EL Zucker, einem knappen TL Speisestärke (gut einrühren) und reichlich frisch geriebenem Ingwer vermischen, dann aufkochen, runterschalten und ca. 5 min. auf mittlerer Hitze einköcheln lassen. Dann reichlich grob gemahlenen schwarzen Pfeffer dazu (1 TL kann es schon sein) und Soße beiseite stellen.

Einen Block Tofu erst längs halbieren und dann in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese in Speisestärke wenden und in einer großen, beschichteten Pfanne (ggf. portionsweise) in etwas neutralem Öl auf mittelhoher Hitze hellbraun anbraten. Kurz vor Ende drei in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln und ein bisschen Salz dazu, einmal schwenken und Tofu auf einen Teller geben und beiseite stellen.

Nochmal ein bisschen Öl in die heiße Pfanne, jetzt die gleichmäßig geschnittenen Gemüse anbraten – ich hatte rote Paprika, Karotte, Zuckerschoten, Chinakohl. Man kann nehmen, was man mag, nur die Pfanne nicht überladen, alles soll braten, nicht kochen. Fünf Minuten unter Rühren braten, dann die Soße dazu, noch ein bisschen mitlaufen lassen und schließlich den Tofu dazugeben. Einen Schuss Sesamöl und ggf. noch einmal mit Sojasoße nachschmecken.

Reis passt super und ist eigentlich fast ein Muss…

Ein Kommentar

  1. Gypsyguitars · 26 Days Ago

    Juut jemacht! 😇

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s