The best things in life are the simple things: Schweinekotlett in Salbeibutter

IMG_7276

Absolut zum Niederknien: Luxus-Schwein, goldbraun gebraten, ein bisschen frische Butter und Salbeiblätter. Geht für mich ganz ohne irgendwas – und das ist auch der Reiz.

Was schmieren sich Leute die grässliche fertig-Kräuterbutter auf ihre Steak vom Discounter. Dann Hauptsache fünf Grillsoßen und ein Kilo Kartoffelsalat…. Nicht falsch verstehen, wie immer: jeder soll unbedingt essen, was er / sie mag und wenn mich heute jemand einlädt und es gibt genau das und noch ein kaltes Bier dazu, bin ich glücklich.

Aber wenn man ein RICHTIG gutes Schweinekotlett kriegt (und das ist ja immer noch ein eher preiswertes Stück Fleisch, ich meine, mehr als um die sieben Euro muss das auch nicht kosten, vielleicht weniger, aber halt nicht 5o ct), muss nicht Bio sein, aber z.B. vom Bauern, oder eine tolle Rasse wie Duroc oder Havelländer, Schwäbisch-Hallisch o.ä.. – wenn man das kriegt, dann ist das schon mal eine ganz andere Sache, das das, was die meisten von uns lange kannten.

Das dann etwas salzen und in ein bisschen Öl auf mittelhoher Hitze auf der einen Seite ca. 7 min. goldbraun braten. Dann umdrehen, nach ca. 2 min. 2 EL frische Butter und eine Hand voll Salbeiblätter dazu, außerdem frisch gemalenen Pfeffer, und auf mittlerer Hitze nochmal 3-4 min. braten, dabei das Fleisch immer mal mit der Butter überschöpfen. Dann in der Pfanne 5 min. ruhen lassen.

Fleisch auf einen vorgewärmten Teller geben und mit den Salbeiblättern und der Butter übergießen. Am Schluss ein paar Tropfen Zitronensaft oder Balsamico. Fertig.

Das einzige, was ich mir ECHT gut dazu vorstellen kann ist ein bisschen Blattspinat. Und vielleicht am Schluss ein Stück Brot, um die übrige Butter aufzutunken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s