Zitronen-Minz-Spaghetti mit Erbsen und Zucchini

IMG_7157.JPG

Ich erfinde ja selten Rezepte, aber das hier habe ich immerhin so noch nicht bekommen und es ist mir heute, mit ein bisschen Nachdenken, eingefallen. Und ich mochte das wirklich sehr: vegetarisch, frisch, leicht aber trotzdem irgendwie mit Wumms. Eine gute, einfache, schnelle Sommerpasta. In 10 Minuten

Rezept für 2-3 Personen:

Pastawasser aufsetzen. Eine Zucchini in erbsengroße Würfel schneiden. In eine Pfanne ein bisschen Olivenöl, eine fein geschnittene Knoblauchzehe und eine fein geschnittene Frühlingswiebel geben und andünsten. Zucchiniwürfel dazu geben und anbraten.

In der Zwischenzeit 1/2 Packtung Spaghetti ins gut gesalzene Wasser geben. Zucchini mit Salz, ein bisschen Zucker und Chilliflocken würzen. Eine Hand voll TK Erbsen, unter warmem Leitungswasser aufgetaut, dazu geben. Die Blätter von 3 Stängeln frischer Minze in dünne Streifen schneiden und auch mit in die Pfanne. Noch 2 min. zusammen dünsten und dann vom Herd nehmen.

In einer Schüssel 2 ganze Eier, 1 Hand voll geriebenem Parmesan, den Schalen-abrieb einer ganzen Bio-Zitrone, einen Schuss Milch, Salz und frischen Pfeffer vermischen. Die heißen, al dente gekochten Spaghetti in die Pfanne mit dem Gemüse geben und die Ei- Käse-Mischung untermischen bis sie leicht cremig bindet. Wenn das nicht passiert, nochmal auf Stufe 3 von 9 auf den Herd und unter Rühren ein bisschen erwärmen, aber nicht zu heiß, sonst gerinnt alles. Wenn es wiederrum zu fest wird, ein bisschen Pasta Kochwasser unterziehen.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten, darüber unbedingt ein bisschen frisches Olivenöl, ein paar Spritzer Zitronensaft und noch ein bisschen Parmesan.

 

Ein Kommentar

  1. Ursula · Juli 6, 2017

    Mmhhhh… Super Rezept! Wird probiert!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s