Asianudeln mit knusprigem Schweinefleisch

IMG_6186

Ich wollt ja mehr authentisch asiatisch kochen. Neulich zum Beispiel hab ich mir die Zutatenliste für die von mir so geliebte „Ramen“ Suppe besorgt. Sie war so lang, ich hätte selbt in München drei Läden gebraucht. Trotzdem will ich mehr lernen. Hier gibt’s aber heute Micha-asiatisch. Also irgendwie mit dem Feel. Aber sicher nicht original irgendeine Länderküche. Aber lecker und einfach zu machen.

Rezept

Reisnudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, abschrecken und abtropfen.

Zwei Karotten, zwei Frühlingszwiebeln, einen Pak-Choi Kopf kleinschneiden. Außerdem ein Walnuss-großes Stück Ingwer, eine Chilischote mit allem, zwei Knoblauchzehen.

In einer Pfanne 250 g Schweine-Hackfleisch zusammen mit einer weiteren fein geschnittenen Chilischote und ein bisschen Salz langsam krümelig und braun braten. Ein bisschen Sojasoße dazu und beiseitestellen.

In eine Wok oder eine sehr große beschichtete, sehr heiße Pfanne einen EL hocherhitzbares Öl geben. Gleich die Gemüse dazu und unter Rühren ein paar Minuten braten. Chili, Ingwer, Knoblauch dazu, weiterbraten. Gemüse an den Rand, in die Mitte noch ein bisschen Öl und die Nudeln dazu. Unter Rühren weiterbraten. Schließlich nach Geschmack süße und salzige Sojasoße dazu.

In einer Schüssel anrichten, ordentlich von dem gebratenen Schweinefleisch und eine Hand voll fein geschnittene Frühlingszwiebel dazu. Für Veggies einfach das Fleisch durch gehackte und geröstete Erdnüsse ersetzen.

 

Ein Kommentar

  1. wolfsloeffelliste · März 18, 2017

    Nun endlich Ramen Suppe bei netflix entdeckt, hmmm denke ich … und die geröstete Tomate … merken!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s