The best things in life are the simple things #3

img_4724

Mediterraner Kartoffelsalat mit Köfte. Hauptdarsteller ist der Salat, „dazu“ passt sicher auch super ein gegrillter Fisch, Lammkotletts, Haloumi, mit Mozarella überbackenes Gemüse, Maiskolben, Oktopus….

Salat

Festkochende Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen und leicht auskühlen lassen. In der Zwischenzeit eine gelbe und eine rote Paprikaschote würfeln. Einen Bund Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl etwas andünsten. Mit den Paprika in eine Schüssel geben. Kartoffeln pellen und noch warm in dünne Scheiben schneiden und zum Gemüse geben. 2 EL Kapern und etwas Kapernsud, 2 EL getrocknete Tomaten und etwas Öl davon, frische Kräuter (ich: Basilikum) einen kräftigen Schuss weißen Balsamico und ordentlich Salz und Chilliflocken zum Salat geben und umwenden. Jetzt ein schönes Olivenöl nach Laune dazu, nochmal umrühren, abschmecken, feddich!

Total gut. Kann man natürlich, was die Gemüse angeht, auch unendlich variieren. Sehr schön auch: es ist nichts dran, was durchgehend gekühlt werden muss, deshalb super Lunch-Salat. Und kalter Kartoffelsalat ist eh ein Graus. Wie bei allem Kartoffelsalat: Wenn er etwas steht vor dem Servieren nochmal mit Salz und Essig nachschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s