Luxusschwein die Zweite

IMG_3703
IMG_3706
Beim lokalen Millionärs-REWE gab es Koteletts vom Iberico Schwein. Sahen toll aus und waren, gerade im Vergleich zu hochwertigem Rindfleisch auch nicht sau(höhö)teuer. Also mitkommen!

Zubereitung, für mich gleich bei jedem guten Schweinekotelett (auch den schon für sehr gut befunden Thüringer Duroc Schweinen): Fleisch unbedingt auf Zimmertemperatur, dann eine Pfanne ohne Fett ordentlich heiß werden lassen. Fleisch von der zu erst zu bratenden Seite etwas mit neutralem, hocherhitzbaren Öl benetzen und dann mit der Seite in die heiße Pfanne legen und bei ziemlich hoher Temperatur 3 min. ohne bewegen braten. Dann umdrehen und andere Seite ebenso. Ungefährt nach 1 1/2 Minuten auf der zweiten Seite Pfanne ganz ausschalten, einen Schuss Olivenöl, 1 angedrückte Knoblauchzehe und 1 Zweig Rosmarin oder Thymian mit in die Pfanne und zu Ende braten. Dann nochmal auf den Fettrand aufrecht hinstellen und auch den ein bisschen Farbe nehmen lassen. Pfanne vom Herd und Fleisch inkl. 1x Wenden min. 5 min. ruhen lassen. Dann Salz und groben schwarzen Pfeffer.

Das Fleisch hier: KEIN Tropfen Saft tritt beim Braten aus. NIX. Geschmack intensiv, aber auf keinen Fall „schweinisch“. Mega-saftig. Außen fast knusprig aber überhaupt nicht trocken. Konsistenz mit mehr Biss, als ich dachte, aber das keineswegs unangenehm, sondern eben nicht fett-schlabberig, sondern kernig und gut.

Was sich hier wieder bestätigt: Schweinefleisch ist nicht langweilig und pfui. Die Turbo-Industrieschweine sind es. Solch ein Kotelett ist in meinen Augen tausendmal interessanter als ein Rinderfilet, mindestens so gut wie ein gutes Entrecote, aber dafür auch in super-Qualität bezahlbar. Auf jeden Fall: lieber super-Schwein, als billig-Rind. Macht Lust, mehr Schweinerassen auszuprobieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s