Mystery Pasta

IMG_3664

IMG_3662

Ich hab es hier ja schon öfter geschrieben, aber muss mich doch nochmal wiederholen: Selbst wenn man sich wirklich intensiv mit der italienischen Küche beschäftigt und denkt, irgendwann mal alle Pastasorten zu kennen, wunder man sich doch immer wieder über den unerschöpflichen Drang der Italiener, mit ihrem Essen zu spielen. Diese münzförmige Pasta aus Ligurien heißt „Croxetti“, nie zuvor gesehen, erst für einen Touristen-Gag gehalten, aber dann auch in ganz normalen Dorfläden gesehen und für gut befunden. Ganz wichtig, das Ding hier geht natürlich auch mit jeder anderen Pasta, auf die man gerade Bock hat….

Ich muss schon sagen: Ich weiß gar nicht, wie man in dieses vegetarische Gericht noch Fleisch reinkriegen könnte, so rund ist das. Schön ist, dass, durch die recht großen Formen, alles irgendwie für sich alleine steht und schmeckbar ist, aber dennoch harmoniert.

Rezept – Croxetti mit Pesto und Grillgemüse

Gemüse (Paprika, Auberginen, Zucchini) geschnitten in eine ofenfeste Form geben und mit reichkich Olivenöl, etwas weißem Balsamico, Salz und Zucker vermischen. Ca. 30 min Ober- und Unterhitze, dann eine Hand voller Kirschtomaten dazu und Vollgas Oberhitze bis braun. Mit frischem Olivenöl beträufeln, frischer Pfeffer und Oregano oder Basilikum dazu und einmal durchschwenken. Vielleicht nochmal mit Salz und Essig abschmecken.

Pasta in reichlich gut gesalzenem Wasser al dente kochen. Abgießen und mit ein paar Löffeln selbstgemachtem Pesto (Rezept gab es schon) vermengen.

Zusammen mit dem Grillgemüse und ein bisschen Parmesan anrichten. Olivenöl-Süchtige wissen, was noch zu tun ist.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s