Im Schweinehimmel (oder auch nicht)

IMG_3489IMG_3485Heute muss es schnell gehen (This war of mine wartet), Küche war aber gut. Deshalb zwei Gedanken – zum Schweinefleisch und dem Zusammenleben von Veggies und Fleischis.

Vor ein paar Jahren entdeckte ich einen Laden, der Fleisch vom Thüringer DUROC Schwein verkauft. Eine besondere Züchtung. Und ich war begeistert: hocharomatisches, saftiges Fleisch, schön marmoriert und super Brateigenschaften. Einem guten Rindersteak in nichts nachstehend. Schweinefleisch ist ja durch die vielen Sauereien bei der Zucht und dem Billigst Verkauf irgendwie pfui. Dafür kann das Schwein aber nix, nur die Fleischindustrie. DUROC ist meines Wissens nach eine Neuzüchtung, aber eine gute. So bald mir mal eine alte Schweinerasse unter die Finger kommt, bin ich noch gespannter.

Das ist jetzt hier ein stattliches, gut 3 cm dickes Kotlett am Knochen. Fleisch wie immer Zimmertemperatur annehmen lassen, von der Bratseite salzen und ein Salbeiblatt andrücken, dann mit wenig Öl in die sehr heiße Pfanne, diese aber dann gleich auf 6-7 von 9 runterschalten, damit das Fleisch schön langsam brutzeln kann. Nach ca. 5 min. andere Seite salzen, auch ein Salbeiblatt drauf und nochmal 5 min. langsam weiter braten. Dann Hitze kurz erhöhen, Fleisch auf dem Fettrand hochkant aufstellen und den 1-2 bräunen. Dann Pfanne vom Herd und Fleisch noch min. 5 min. ruhen lassen. 1o noch besser.

Außerdem: Super Resteverwertung für übrig gebliebene Polenta: Einfach in Gemüse füllen, ca. 20 min. bei 200 Grad backen, am Schluss vielleicht noch mal kurz Grill. Mit ein bisschen Pesto servieren. Meine Frau ist Vegetarierin, so koch ich dann oft, wenn es bei mir mal Fleisch gibt: Schönes Gemüsegericht + Steak für mich. Und alle haben sich lieb.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s